Murat Üstün

Murat Üstün wurde 1959 in Izmir geboren und mit zehn Jahren am dortigen Konservatorium aufgenommen, wo er Waldhorn und Klavier studierte. 1979 begann er ein Studium an der Hochschule für Musik in Köln. Seit 1990 unterrichtet er an der Musikschule Dornbirn, arbeitet als Hornist, Arrangeur und Dirigent. Seine Kompositionen für Ensemble und Chöre, aber auch für die Wiener Symphoniker, wurden unter anderem im Wiener Musikverein und in der Philharmonie Köln aufgeführt. 2005 widmeten ihm die Bregenzer Festspiele ein Porträtkonzert.

Arrangement
Konzerte:
Arrangement
Seite teilen: