13
Son
21. Juli
18:00 Uhr

Alle Sechs. Concentus Musicus Wien

Von einem „euphorischen Spiel“ für ein „Hörerlebnis der Extraklasse“ (Kronen Zeitung) war nach dem ersten Auftritt des Concentus Musicus Wien unter der neuen Leitung von Stefan Gottfried bei den OÖ. Stiftskonzerten 2017 die Rede. Seither hat sich das Ansehen des, von Nikolaus Harnoncourt 60 Jahre lang unverwechselbar geprägten, Ensembles für Alte Musik nur noch gefestigt: der Concentus Musicus hält ein eigenes Abonnement im Wiener Musikverein, spielt Oper im Theater an der Wien und gastiert bei den besten nationalen und internationalen Festivals. Und hätte weiland Bach neun „Brandenburgische“ geschrieben, so würde sich das Ensemble mit Sicherheit auch auf „alle Neune“ stürzen. So aber erleben Sie bei den OÖ. Stiftskonzerten die rare Chance alle sechs, dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg-Schwedt gewidmeten, Instrumentalkonzerte an einem Abend zu hören. Der Name „Brandenburgische Konzerte“ stammt freilich gar nicht von Bach selbst, doch klingt sein Originaltitel „Sechs Konzerte mit mehreren Instrumenten“ zugegeben nicht sehr aufregend…


Das Konzert ist ausverkauft. Der Online-Kartenverkauf wurde geschlossen. Stehplätze sind nach Verfügbarkeit an der Konzertkassa eine Stunde vor Konzertbeginn am Veranstaltungsort erhältlich.

ORT:
Stift St. Florian | Marmorsaal
KÜNSTLER:
Cembalo & Leitung
PROGRAMM:
Johann Sebastian Bach

Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046

Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047

Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048

Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049

Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050

Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B-Dur BWV 1051


Preiskategorien:
ABCD
45,00€40,00€35,00€29,00€
Konzertkassa
Konzert empfehlen:

Newsletter
Aktuelle Infos per Mail

Kartenbüro
Domgasse 12, 4010 Linz

+43 732 77 61 27

Öffnungszeiten:
ab 4. März 2019
Montag bis Freitag
von 9-12 Uhr

Bustransfer
Ab Linzer Hauptbahnhof