12
Sam
20. Juli
19:00 Uhr

Traditionen. Trio Schorn, Bartolomey, Amara

Wurzeln in der alpenländischen Volksmusik prägen bis heute das Wirken des leidenschaftlichen Klarinettistin Matthias Schorn. Er bespielt Wirtshausbühnen, Open Air Festivals und Clubs genauso wie die großen Konzerthäuser Europas. Nebst seiner Position als Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker liebt Schorn auch Grenzgängerisches und arbeitet von Thomas Gansch bis Willi Resetarits mit heimischer Künstlerprominenz zusammen. Das tut auch Matthias Bartolomey, seines Zeichens Solocellist im Concentus Musicus Wien, zum Beispiel als Duo BartolomeyBittmann, und veredelt Jazz und Improvisation. Komplettiert wird das Trio von einer der gefragtesten Kammermusikpartnerinnen, der Pianistin Magda Amara, deren brillantes Spiel Ihnen bestens vertraut ist. Eine Besonderheit zum Programm: Der „Urvater“ der Musikerfamilie Bartolomey, Franz Bartolomey I, k. k. Hofklarinettist in der Direktion von Gustav Mahler, war ein enger Freund von Alexander Zemlinsky und brachte mit ihm 1896 sein d-Moll-Trio zur Uraufführung. Matthias Schorn, ausgebildet in der Wiener Klarinettenschule von Franz Bartolomey I und Matthias Bartolomey als sein Urenkel demonstrieren an diesem Abend gelebte Tradition.


Ö1 Mitschnitt in Planung

ORT:
Stift Lambach | Sommerrefektorium
KÜNSTLER:
Klarinette
PROGRAMM:
Alexander von Zemlinsky
Trio d-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 3
Nino Rota
Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier
Johannes Brahms
Trio a-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 114
Preiskategorien:
ABCD
39,00€35,00€31,00€26,00€
SAISON 2019
Konzert empfehlen:

Newsletter
Aktuelle Infos per Mail

Kartenbüro
Domgasse 12, 4010 Linz

+43 732 77 61 27

Öffnungszeiten:
ab 4. März 2019
Montag bis Freitag
von 9-12 Uhr

Bustransfer
Ab Linzer Hauptbahnhof