11
Fre
19. Juli
19:00 Uhr

The Tallis Scholars

Die Antarktis. Sie ist der einzige Kontinent, sozusagen „der blinde Fleck“, auf dem Tallis Scholars noch kein Konzert gegeben haben. Ansonsten sind die zehn „Gelehrten“ des englischen Komponisten Thomas Tallis im Laufe ihres 46-jährigen Bestehens wohl auf allen wichtigen geistlichen und weltlichen Musikstätten der Erde aufgetreten und singen jährlich etwa 70 Konzerte. Was zur Folge hatte, dass Tallis Scholars im September 2015 ihr zweitausendstes Konzert in St. John’s Smith Square in London feierten! 1973 von ihrem Leiter Peter Phillips gegründet, hat sich das A cappella Ensemble einen unverwechselbaren reinen und klaren Klang für das polyphone Renaissance-Repertoire angeeignet, der sie spätestens mit dem 1987 verliehenen Gramophone Award berühmt machte. Durch einen ganzen Katalog an ausgezeichneten Aufnahmen zählen The Tallis Scholars heute als weltweit führendes Spezialensemble für sakrale Renaissancemusik, das wie selbstverständlich zweimal in Folge bei den Salzburger Festspielen auftrat und endlich auch bei den OÖ. Stiftskonzerten zu hören ist.

ORT:
Stift St. Florian | Marmorsaal
PROGRAMM:
Reflections

„Salve Regina“ Vertonungen von Juan Gutierrez de Padilla, Francis Poulenc und William Cornysh

„Ave Maria“ Vertonungen von William Cornysh und Francis Poulenc a 10

Miserere

„Miserere Mei“ Vertonungen von Gregorio Allegri und Giovanni Croce

„Magnificat“ Vertonungen von William Byrd und Tomás Luis de Victoria

„O sacrum convivium“ Vertonungen von Thomas Tallis und Olivier Messiaen

Preiskategorien:
ABCD
45,00€40,00€35,00€29,00€
Konzert empfehlen:

Newsletter
Aktuelle Infos per Mail

Kartenbüro
Domgasse 12, 4010 Linz

+43 732 77 61 27

Öffnungszeiten:
ab 4. März 2019
Montag bis Freitag
von 9-12 Uhr

Bustransfer
Ab Linzer Hauptbahnhof