10
Son
14. Juli
11:00 Uhr

Trio First Strings On Mars

Horizonterweiterung wörtlich genommen: Eine Reise zum Mars! Unendliche Saiten. Dies sind die Abenteuer von First Strings On Mars. Das Trio ist noch jung, es gründete sich im Juli 2017 nach einem furiosen Debütkonzert in Stuttgart. Die Resonanz war so groß, dass die Besatzung beschloss, die Missionen fortzusetzen: Kompositionen für Streicher in mitreißender Virtuosität, Emotionalität und Originalität. Freilich vorgetragen, moderiert und vermittelt mit dadaistischer Leichtigkeit. Mastermind Georg Breinschmid braucht man nicht mehr vorzustellen, er und sein Kontrabass sind sowohl solo als auch mit Thomas Gansch, Benjamin Schmid oder den Janoska-Brüdern eine Bühnenshow, die man nicht vergisst; Florian Willeitner ist trotz seines jungen Alters bereits vielfach ausgezeichneter Virtuose und anerkannter Komponist und Arrangeur aus Passau. Igmar Jenner wurde in Graz ausgebildet, gewann ein Stipendium in Los Angeles, sodass sein Violinspiel durch die Zeit in den USA geprägt wurde, das ihn schließlich zum Gewinner des Austrian World Music Awards 2010 machte.

ORT:
Stift Lambach | Sommerrefektorium
PROGRAMM:
Marsmission
Georg Breinschmid stellt sich mit dem Trio „First Strings on Mars“ die Aufgabe, neue musikalische Galaxien zu entdecken und nebenbei die Begrenzungen der Genres zwischen Jazz, Klassik, Balkan und Wienerlied aufzulösen.
Preiskategorien:
ABCD
39,00€35,00€31,00€26,00€
Konzert empfehlen:

Newsletter
Aktuelle Infos per Mail

Kartenbüro
Domgasse 12, 4010 Linz

+43 732 77 61 27

Öffnungszeiten:
ab 4. März 2019
Montag bis Freitag
von 9-12 Uhr

Bustransfer
Ab Linzer Hauptbahnhof