15
Sam
28. Juli
19:00 Uhr

Il Giardino Armonico & Anna Prohaska


Anna Prohaska blickt zwar im Spiegel der barocken Opernarien in die Vergangenheit, doch es ist gerade ihre phänomenale Bühnenpräsenz, der Bezug zum absoluten „Hier und Jetzt“, die ihren Gesang so authentisch werden lassen. Die begnadete österreichisch-britische Sängerin weiß natürlich mit den Klischees der historischen und mythologischen Geschlechtsgenossinnen zu spielen, die schöne Geliebte, die Verführerin oder die sich aufopfernde Heilige mit den Mitteln der Gegenwart lebendig werden zu lassen. Für das ausgefallene „Serpent & Fire“-Projekt bettet die schillernde Sopranistin das führende „Alte Musik“-Ensemble, Il Giardino Armonico („Der Garten der Harmonie“), unter der Leitung von Giovanni Antonini auf Rosen. Die wird es nach diesem Konzert auch regnen!

ORT:
Stift St. Florian | Marmorsaal
PROGRAMM:
"Serpent & Fire"
Henry Purcell
Ouvertüre zu „Dido und Aeneas"
Matthew Locke
Auszüge aus “The Tempest” (Suite): The First Musick & The Second Musick
Georg Friedrich Händel
Concerto grosso op. VI Nr. 8 in c-Moll für Streicher und B.c.
Dario Castello
Sonata Decimaquinta a quattro in Re
Luigi Rossi
Passacaille Del seig.r Louigi
Sowie Arien aus den Opern von Henry Purcell („Dido and Aeneas", „The Fairy Queen"), Christoph Graupner („Dido, Königin von Karthago"), Antonio Sartorio („Giulio Cesare in Egitto"), Daniele Castrovillari („La Cleopatra"), Johann Adolf Hasse („Didone abbandonata", „Marc'Antonio e Cleopatra"), Georg Friedrich Händel („Julius Cäsar") und Francesco Cavalli („Didone”)
Einführungsgespräch:
Rico Gulda spricht mit Bjarte Eike
Moderation
18:15 Uhr
Stift St. Florian | Raum "St. Florian" 1. Stock Nr. 13
Preiskategorien:
ABCD
67,00€59,00€51,00€41,00€
Konzert empfehlen:

Newsletter
Aktuelle Infos per Mail

Kartenbüro
Domgasse 12, 4010 Linz

+43 732 77 61 27

Öffnungszeiten:
ab 4. März 2019
Montag bis Freitag
von 9-12 Uhr

Bustransfer
Ab Linzer Hauptbahnhof