12
Sam
09. Juli
18:00 Uhr

Bruckners "Achte"

Poschner, Bruckner und St. Florian – das ist mehr als die Wiedergabe einer Bruckner-Sinfonie an der letzten Ruhestätte des genius loci. Es ist ein Versprechen für höchste Qualität, die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Keiner versteht es so sehr wie Markus Poschner, den Geist von Bruckner heraufzubeschwören und erlebbar zu machen, die altehrwürdigen Gemäuer des Stiftes St. Florian mit genau jenen Klängen zu füllen, wie Bruckner es einst hörte und beabsichtigte. Der gewaltigen ersten Fassung der Sinfonie wird Rudolf Jungwirths 2021 komponiertes Stück „murals“ vorangestellt. „murals“, zu Deutsch: Wandgemälde, passt perfekt in die reichlich verzierte Stiftsbasilika in St. Florian, die der Münchner Hofmaler Johann Anton Gumpp in vielen Jahren harter Arbeit schmückte.

ORT:
Stift St. Florian | Basilika
PROGRAMM:
Rudolf Jungwirth
murals (UA)
Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 8 in c-Moll, WAB108
Konzert empfehlen:

Newsletter
Aktuelle Infos per Mail

Kartenbüro
Domgasse 12, 4010 Linz

+43 732 77 61 27
bestellung@stiftskonzerte.at

Öffnungszeiten:

Das Büro ist zur Zeit geschlossen. Sie erreichen uns per Email unter kontakt@stiftskonzerte.at oder telefonisch unter +43 732 77 61 27