14
Son
17. Juli
11:00 Uhr

Jupiter Ensemble

Außerirdisch schnell war das Jupiter Ensemble in aller Munde. Erst 2018 scharrte Lautenist Thomas Dunford einige der brillantesten Musiker und Musikerinnen seiner Generation um sich und entwickelte das frisch gegründete Barockensemble zu einem der spannendsten und ambitioniertesten Spezialistenformationen Europas. Heute spielen sie in der Londoner Wigmore Hall oder der New Yorker Carnegie Hall. Vor allem die enge Zusammenarbeit mit der Mezzosopranistin Lea Desandre gibt den Auftritten das besondere Etwas. Mit nur 25 Jahren debütierte sie bei den Salzburger Festspielen und die New York Times schreibt über die junge Französin: „Lea Desandre bringt Leben und Schönheit in alles, was sie anfasst“. Mit dem britischen Countertenor Iestyn Davies ergänzt ein absoluter Händel-Experte das Ensemble und verspricht ein außergewöhnliches Konzert. Es ist also alles angerichtet für ein Debüt bei den OÖ. Stiftskonzerten, das ganz sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

KÜNSTLER:
Mezzosopran
Countertenor
Laute und Leitung
ORT:
Stift St. Florian | Marmorsaal
PROGRAMM:
Eternal Heaven
Georg Friedrich Händel

Arien und Suite No 4 in D Minor HWV 437 „Sarabande”

Konzert empfehlen:

Newsletter
Aktuelle Infos per Mail

Kartenbüro
Domgasse 12, 4010 Linz

+43 732 77 61 27
bestellung@stiftskonzerte.at

Öffnungszeiten:

Mo-Fr, 9 Uhr – 12 Uhr