Aktuelles

Mit | 15. Mai 2019

In einem Monat

Exklusiv-Interview mit MILOS in "Die Oberösterreicherin"

Am 15. Juni 2019 wird Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer die 46. Saison der OÖ. Stiftskonzerte im Stift St. Florian eröffnen. Die zwei ausverkauften Eröffnungskonzerte werden von der mexikanischen Dirigentin Alondra de la Parra geleitet. Mit Gitarren-Superstar MILOS, dem Solisten der Konzerte, hat im Vorfeld Dr. Maria Russ von "Die Oberösterreicherin" gesprochen. Das ganze Interview lesen Sie in der Juni-Ausgabe des OÖ. Magazins.

ZUM ARTIKEL

Mon | 13. Mai 2019

Wir verschenken Abos

myfidelio Kooperation

Das „Great Talents“ Konzert zur Matinee am 23. Juni in St. Florian wird von „fidelio“ gefilmt und als erste Produktion der OÖ. Stiftskonzerte auf der Medienplattform des ORF als Livestream und ein Jahr lang auch on demand zugänglich sein.

Für Vereinsmitglieder der OÖ. Stiftskonzerte gibt es dafür ein Monatsabonnement für das gesamte Onlineangebot auf www.myfidelio.at geschenkt. Details dazu bekommen Sie per Post zugesandt. Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft im Verein interessieren, so sehen Sie sich gerne die Vorzüge an: DER VEREIN


Son | 05. Mai 2019

Lust auf ein Ale Bier?

Bjarte Eike by Helge Norbakken

Am letzten Festivaltag bieten die OÖ. Stiftskonzerte erstmals Unerhörtes, einen (feucht)fröhlichen Ausklang mit einer „Alehouse Session“ der norwegischen Allrounder Barokksolistene rund um den fantastischen Geiger Bjarte Eike. Sie kommen zwar aus dem kühlen Norden, in ihren Konzerten aber brodelt und funkt es. Die zwölf norwegischen Vollblutmusiker machten noch aus jeder Konzertbühne ein Tanzparkett. „It's just old pop music“, steht lapidar auf der Website des Ensembles, doch trifft es genau den Kern: Barokksolistene sind begnadete Geschichtenerzähler, virtuose Musiker und fabelhafte Tänzer. Henry Purcells abenteuerliche Bühnenstücke und Tänze sind der Auftakt für „An Alehouse Session“: Barokksolistene knüpfen an eine alte Tradition in den englischen Wirtshäusern, den „alehouses“, an und geigen auf mit Musik aus britischen Tavernen im 17. Jahrhundert. Auf zur wahrhaft edlen Kneipentour: das Bier ist eingekühlt!
ZUM KONZERT

Aufgrund des erwartbaren Interesses verlegen wir das Künstlergespräch am 28.7. um 10.15 Uhr von Rico Gulda mit Bjarte Eike in den größeren Raum "Augustinus" in den 2. Stock des Stiftes St. Florian.

Son | 28. April 2019

Auf zu "Fernen Horizonten"!

OÖ. Nachrichten, 27.4.2019

Am 27. April erschien in der Wochenendausgabe der OÖ. Nachrichten eine ganze Seite über die OÖ. Stiftskonzerte 2019. Sie können hier die spannendsten Konzerte der Saison nachlesen. Viel Vergnügen!
ZUM ARTIKEL

Fre | 19. April 2019

Glockenklang

The Tallis Scholars (Nick Rutt)

Die Antarktis. Sie ist der einzige Kontinent auf dem The Tallis Scholars noch kein Konzert gegeben haben. Ansonsten sind die zehn „Gelehrten“ des englischen Komponisten Thomas Tallis im Laufe ihres 46-jährigen Bestehens wohl auf allen wichtigen geistlichen und weltlichen Musikstätten der Erde aufgetreten. „Himmlisch“ schön ihr gewähltes Programm in „Reflections“ und „Miserere“ für das Debüt bei den OÖ. Stiftskonzerten in ihrer ebenso 46. Saison! Mit ihrem legendären reinen Klang werden sie nicht umsonst als weltweit führendes Spezialensemble für sakrale Renaissancemusik gehandelt.


The Tallis Scholars

Fr 19. Juli 2019, 19 Uhr

Stift St. Florian, Marmorsaal


Don | 18. April 2019

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest!

Stift Kremsmünster (Kristina Feldhammer)

Fre | 12. April 2019

Virtuos auf allen Ebenen

Die Presse Sonderbeilage Kultur

Das sind die OÖ. Stiftskonzerte laut der Sonderbeilage Kultur der Tageszeitung "Die Presse". Wir freuen uns!
ZUM ARTIKEL

Mit | 10. April 2019

Wir trauern um Balduin Sulzer

Elisabeth Leitner, Balduin Sulzer, Wolfgang Katzböck (Alfred Atteneder)


Die OÖ. Stiftskonzerte sind tief bestürzt über den Tod von Balduin Sulzer. Wir durften ihn zuletzt bei der Pressekonferenz am 28. Februar im Kreise seiner Kollegen begrüßen. Obwohl er gesundheitlich bereits gezeichnet war, ließ er es sich nicht nehmen, bei der Programmpräsentation dabei zu sein, sodass ihn dankenswerterweise Ehrenobmann Wolfgang Katzböck vom Stift Wilhering abholte.

Wir danken Balduin Sulzer für seine unzähligen Konzertbesuche, seine stets geistreichen, witzigen und treffsicheren Kritiken, die er gar nicht so bezeichnen wollte, und natürlich für sein gesamtes Ouvre, das er hinterlässt und aus dem die gesamte oberösterreichische Musiklandschaft aus dem Vollen schöpfen kann.


Mon | 01. April 2019

Ausverkauft

Alondra de la Parra

Nein, es ist kein Aprilscherz: neben den beiden Eröffnungskonzerten gibt es auch für die "Great Talents" am 23. Juni, die "Bruckner Sinfonie" am 29. Juni und für "Alle Sechs" mit dem Concentus Musicus Wien am 21. Juli nur noch vereinzelte Restkarten.
Wir freuen uns, dass das diesjährige Programm der OÖ. Stiftskonzerte wieder so großen Anklang findet und bitten Sie, rasch Ihre Karten zu sichern!

Zu den Konzerten/Karten

Don | 21. März 2019

Der allgemeine Kartenverkauf startet

MILOŠ (by Mélanie Gomez)

Der allgemeine Kartenverkauf der OÖ. Stiftskonzerte 2019 startet am 26. März. Nach dem dreiwöchigen Vorkaufsrecht für Vereinsmitglieder haben Sie nun die freie Wahl, Ihre Karten für die 15 Konzerte vom 15. Juni bis 28. Juli zu sichern! Sie genießen für Ihre Kartenbestellungen den umfangreichen Online-Ticketshop, oder Sie schreiben uns eine E-Mail, rufen uns an (0732-77 61 27) oder besuchen uns im Kartenbüro (Domgasse 12, 4020 Linz). Wir freuen uns auf Sie!

Nutzen Sie viele Ermäßigungen

Die OÖ. Stiftskonzerte halten eine Reihe von Vergünstigungen bereit, um die Konzertkarten zu ermäßigten Preisen zu erwerben. Wenn Sie Mitglied des Ö1-Clubs oder „Die Presse“-Clubs sind oder eine OÖNCard besitzen, so erhalten Sie pro Konzert max. 2 Karten um je 3€ ermäßigt. Jugendliche bis 26 Jahre erhalten 50% Ermäßigung für eine Karte, noch jüngere Musikbegeisterte sei der JUGENDPASS empfohlen, der es im Sommer 2019 möglich macht, alle 15 Konzerte um 15€ zu besuchen.

ZU DEN KONZERTEN/KARTEN


Mit | 06. März 2019

Die OÖ. Stiftskonzerte gibt‘s heuer „kalt-warm“

Barokksolistene (Anja Koehle)

„Musik hat die Kraft, unser Innerstes zu berühren und auf eine Reise sowohl durch das eigene Ich wie auch zu den äußersten Grenzen unseres sinnlichen Wahrnehmungsvermögens zu führen. Erleben wir ein gelungenes Konzert, ist es so, wie wenn sich Himmel und Erde berühren – wir blicken auf und zugleich hinter den Horizont.“

Diese Gedanken waren die Triebfeder des künstlerischen Leiters Rico Gulda, um die neue Saison der OÖ. Stiftskonzerte im Juni und Juli 2019 zu kreieren. Das Ergebnis sind 15 ausgesuchte Konzerte unverwechselbaren Charakters mit einer großen Bandbreite der klassischen Musik der Gegenwart: international erfolgreiche Solistinnen und Solisten und Orchester feiern ihr Debüt ebenso wie junge Ausnahmetalente ihre Bühne perfekt nutzen. Die besten heimischen Musikerinnen und Musiker spielen gerne in ihrer Region auf, weil das Publikum sie liebt und sie wiederum die sommerlichen Konzerte vollends auskosten.
Freuen Sie sich also vom 15. Juni bis 28. Juli 2019 auf einen bunten Mix „kalt-warm“, im wahrsten Sinne des Wortes bei dem diesjährigen Motto „Ice & Fire“, und aufregenden Reisen zu „Fernen Horizonten“!
Hier geht's zu allen KONZERTEN 2019

Fre | 01. März 2019

"La Maestra" eröffnet die OÖ. Stiftskonzerte 2019

Alondra de la Parra (Felix Broede)

Mit Alondra de la Parra steht nach Kristiina Poska wieder eine Dirigentin am Pult des Bruckner Orchesters Linz, um das Sommerfestival am 15. und 16. Juni im Stift St. Florian zu eröffnen. Die umtriebige mexikanische Dirigentin ist nicht nur GMD des Queensland Symphony Orchestra in Australien, sondern auch ein echter Medienstar: Sie ist Reporterin eines deutschen TV- und Webprojekts (Neues DW-Klassikformat), erhielt ein Porträt auf ARTE und am Sonntag, den 3. März widmet ihr ORF 2 eine Sendung zum Weltfrauentag: "La Maestra" - Die Dirigentin Alondra de la Parra.
Die OÖ. Stiftskonzerte freuen sich auf diese Premiere und sehen der Eröffnung im Juni mit Spannung entgegen. Am Programm stehen Prokofjews "Symphonie classique", Beethovens "Pastorale" und das feurige "Concierto de Aranjuez", interpretiert von Gitarren-Superstar MILOŠ.

SO, 3.3.2019, 9.50 Uhr

Kultur Matinee
ORF 2

Don | 28. Februar 2019

Die neue Saison ist online!

Anna Lucia Richter (Kaupo Kikkas)

In der Pressekonferenz am 28. Februar stellt Rico Gulda mit Landeshauptmann Thomas Stelzer die neue Saison der OÖ. Stiftskonzerte im Sommer 2019 vor. Vom 15. Juni bis 28. Juli werden 15 Konzerte in den Stiftsorten St. Florian, Kremsmünster, Lambach und erstmals auch in der Pfarre Baumgartenberg veranstaltet.
Sehen Sie sich hier die 15 Konzerte an!
Das Karten-Vorkaufsrecht der Mitglieder, Förderer und Mäzene gilt von 4. März bis 25. März, im Anschluss daran werden alle weiteren Kartenbestellungen bearbeitet.
Details zum Kartenverkauf, den Ermäßigungen und den vielen Services der OÖ. Stiftskonzerte lesen Sie bitte auf den Serviceseiten.


Don | 28. Februar 2019

Lesen Sie hier die Presseberichte

Pressekonferenz 28.2.19 (Alfred Atteneder)

Landeshauptmann Thomas Stelzer präsentierte mit Rico Gulda am 28. Februar das neue Festivalprogramm der OÖ. Stiftskonzerte. Das große Klassikfestival des Landes ist sogleich der Start in den OÖ. Kultursommer 2019.
Welche Parameter Rico Gulda für eine erfolgreiche Saison festlegt und wie der Landeshauptmann über die OÖ. Stiftskonzerte denkt, lesen Sie auch in der aktuellen Berichterstattung über die Pressekonferenz auf der Presseseite. Bilder gibt es wie gewohnt in der Bildergalerie.
Herzlich willkommen, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Eine Konzertreihe von höchster Qualität, die mit immer neuen Akzenten präzise und sorgfältig zusammengestellt wird und an einmaligen Aufführungsorten Kunst und Kultur präsentiert – das zeichnet die OÖ. Stiftskonzerte aus. Sie sind Vorbild dafür, wie traditionsreiche Konzertreihen mit kreativem und innovativem Geist jedes Jahr aufs Neue ihr Publikum überzeugen. Damit sind die OÖ. Stiftskonzerte prägend und bereichernd für den OÖ. Kultursommer, an dessen Beginn sie stehen und für alle Kulturinteressierten eine Einladung, in die Vielfalt des kulturellen und künstlerischen Lebens in Oberösterreich einzutauchen.“

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer


Die | 19. Februar 2019

Exklusives Vorkaufsrecht für die Saison 2019

Erwin Steinhauer bei den OÖ. Stiftskonzerten 2018, by Alfred Atteneder


Sichern Sie sich rechtzeitig die besten Plätze für die neuen 15 Konzerte der OÖ. Stiftskonzerte im Sommer 2019, indem Sie Mitglied, Förderer oder Mäzen im Verein der OÖ. Stiftskonzerte werden. Neben vielen Vorteilen ist das dreiwöchige Vorkaufsrecht für zwei Karten/Konzert (und 10% Ermäßigungen auf den Kartenpreis) einer der wesentlichen Vorzüge! Nur so haben Sie garantierte Plätze für die beliebten Sommerkonzerte!

Rico Gulda stellt am Donnerstag, den 28. Februar gemeinsam mit Landeshauptmann Thomas Stelzer das Programm der OÖ. Stiftskonzerte 2019 vor, ab 4. März 2019 gilt das dreiwöchige Vorkaufsrecht für Vereinsmitglieder, ab 25. März beginnt der allgemeine Kartenverkauf.

Das Kartenbüro in der Linzer Domgasse hat ebenso ab 4. März 2019 geöffnet und ist jeden Vormittag von Montag bis Freitag für Ihr Anliegen erreichbar, persönlich, telefonisch oder per Email.

MITGLIED WERDEN
KARTENBÜRO

Mon | 11. Februar 2019

Fedor Rudin ist neuer Konzertmeister der Wiener Philharmoniker

Fedor Rudin

Fedor Rudin ersetzte am 22. Juni 2018 den erkrankten Rodion Petrov des David Oistrakh Quartetts im Barocken Gartensaal des Stiftes St. Florian bei den OÖ. Stiftskonzerten 2018. Es wurde ein phänomenales Österreich Debüt!
Wir gratulieren daher Fedor Rudin ganz herzlich zur neuen Aufgabe in Wien: Die Staatsoper sowie die Wiener Philharmoniker haben wieder vier Konzertmeister. Beim Probespiel gewann der 1992 geborene französisch-russische Geiger Fedor Rudin.

Son | 03. Februar 2019

Stefan Vladar wird GMD am Theater Lübeck

Stefan Vladar by Marco Borggreve

Das Theater Lübeck bekommt einen neuen Generalmusikdirektor. Der Wiener Dirigent und Pianist Stefan Vladar werde das Amt am 1. August 2019 antreten, teilte das Theater am Freitag mit. Diese Ernennung sei die Krönung seiner bisherigen Laufbahn, sagte Vladar der Deutschen Presse-Agentur.
Der 53-Jährige ist seit 2008 Chefdirigent des Wiener Kammerorchesters und hat als Pianist mit zahlreichen namhaften Orchestern gespielt. Seine Klavierprofessur an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien wolle er beibehalten und auch weiterhin als Pianist solistisch auftreten, sagte er.
Von 1998 bis 2013 war Prof. Stefan Vladar als Nachfolger von Heinz Medjimorec künstlerischer Leiter der OÖ. Stiftskonzerte.

Vladar löst als Generalmusikdirektor in Lübeck Andreas Wolf ab, der das Amt seit dem Weggang von Ryusuke Numajiri 2017 kommissarisch inne hatte. Kultursenatorin Kathrin Weiher sagte, mit Vladar gewinne Lübeck einen Mann, der eine beeindruckende künstlerische Entwicklung vorzuweisen habe und dem Lübecker Philharmonischen Orchester wertvolle Impulse geben werde. Sein Vertrag läuft nach Angaben des Theaters über fünf Spielzeiten.
Wir wünschen Stefan Vladar alles Gute für die neue, spannende Aufgabe.

Die | 15. Januar 2019

Die nächsten OÖ. Stiftskonzerte

Pressekonferenz 2018 (Alfred Atteneder)

Freuen Sie sich schon jetzt auf 15 neue Konzerte vom 15. Juni bis 28. Juli 2019 in St. Florian, Kremsmünster, Lambach und erstmals auch Baumgartenberg!
Die OÖ. Stiftskonzerte, ihr künstlerischer Leiter Rico Gulda, und Landeshauptmann Thomas Stelzer werden bei der Programmpressekonferenz am 28. Februar 2019 die OÖ. Stiftskonzerte mit internationalen Stars im Rahmen des OÖ. Kultursommers vorstellen.

Son | 30. Dezember 2018

Wir sind attraktiver geworden

Kaisersaal, Stift Kremsmünster (Kristina Feldhammer)

In der Generalversammlung am 24. November 2018 wurde die neue Mitgliedschaft im Verein OÖ. Stiftskonzerte beschlossen. Somit erhalten Sie als Mitglied (Smaragd), Förderer (Rubin) oder Mäzen (Diamant) noch mehr Begünstigungen, tolle Angebote und viele Vorteile. Informieren Sie sich gerne mit diesem ZUM ARTIKEL lesen Sie in Ruhe die Vereinsseite oder kontaktieren Sie uns!

Son | 16. Dezember 2018

Alles Gute im Neuen Jahr!

Son | 02. Dezember 2018

Schenken Sie Musik

Bestellen Sie ganz einfach Gutscheine per Email (kontakt@stiftskonzerte.at) und machen Sie jemandem eine ganz besondere Freude auf den nächsten Sommer mit Konzerten der OÖ. Stiftskonzerte!

Sam | 10. November 2018

Der Verein lädt zur Generalversammlung

Ana Topalovic by Andrej Grilc

Alljährlich im November bittet der Verein "Oberösterreichische Stiftskonzerte" zur Generalversammlung.

Dabei wird auf die Sommersaison zurückgeblickt und auch ein exklusiver Blick in die Zukunft auf die OÖ. Stiftskonzerte 2019 wird von Rico Gulda gewährt.
Musikalisch umrahmt wird die Generalversammlung am 24. November (bereits ab 18 Uhr) von der Cellistin Ana Topalovic, die einige Überraschungen parat hat.

Wir freuen uns, alle Mitglieder und Förderer wiederzusehen!
Generalversammlung der OÖ. Stiftskonzerte 2018
am Samstag, den 24. November 2018, um 18 Uhr
im Kundenforum der VKB-Bank, Pfarrplatz 12, 4020 Linz


Fre | 28. September 2018

Ein freudiger Blick zurück

Refektorium Stift Lambach by Kristina Feldhammer

Der Sommer 2018 war in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnlicher! Die 45. Saison der OÖ. Stiftskonzerte im vergangenen Juni und Juli war von so vielen beglückenden Konzertmomenten, berührenden Begegnungen und positiven Erlebnissen geprägt, dass wir uns entschlossen haben, unserem Publikum, Förderern und Mitgliedern davon eine ZUM ARTIKEL zu senden, die dazu dienen soll, Ihnen den einen oder anderen auch für Sie gelungenen Konzertabend wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Wir freuen uns, wenn Sie gerne an die Erlebnisse bei den OÖ. Stiftskonzerten zurückdenken! Auch über Ihr Feedback freuen wir uns natürlich und sind bis zur Öffnung des Kartenbüros im März 2019 für die nächste Saison am besten per Email (kontakt@stiftskonzerte.at) zu erreichen, oder Sie kontaktieren uns kurzerhand über die neueingerichteten social medias (#stiftskonzerte).

Wir danken Ihnen, dass Sie ein Teil (der knapp 6.500 Besucherinnen und Besucher) der OÖ. Stiftskonzerte waren und hoffen, Sie spätestens im nächsten Sommer an den Stiftsorten begrüßen zu dürfen!



Don | 01. März 2018

Alfred Atteneder zum Konsulenten ernannt

Foto: Denise Stinglmayr

Konsulent Alfred Atteneder, Direktor i.R. der VKB-Bank Region Mühlviertel, wurde am 28. Februar 2018 im Zuge eines feierlichen Aktes im Linzer Redoutensaal von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zum Konsulenten für Allgemeine Kulturpflege ernannt.
In der Laudatio hieß es: "Das Interesse für Geschichte und Kultur zieht sich durch das ganze Leben von Direktor i. R. Alfred Atteneder. Schon sehr früh entstand die besondere Verbindung zum Blaudruck, da seine Tante viele Jahre das Färbermuseum in Gutau führte. Im Jahre 2010 übernahm Direktor i. R. Alfred Atteneder die Obmannschaft des Vereins Färbermuseum Gutau und setzte sich – neben seinem Beruf – sowohl für die Weiterentwicklung des Färbermuseums selbst als auch für die Verbreitung des Blaudrucks weit über die Landesgrenzen Oberösterreichs ein. Dazu gehören Exkursionen zu Blaufärbern in Deutschland, Tschechien, der Slowakei und Ungarn ebenso wie Besuche von internationalen Blaudruckausstellungen im In- und Ausland und die jährliche Organisation eines länderübergreifenden Treffens der Blaufärber Europas am Abend vor dem Färbermarkt. Der Färbermarkt ist bereits legendär und touristisch weit über unsere Landesgrenzen hinaus bekannt.
Ein weiterer Schwerpunkt seiner kulturellen Tätigkeiten sind die OÖ. Stiftskonzerte. Seit 1985 arbeitet er im Verein mit, seit 2006 ist er im Vorstand aktiv und seit 2013 Obfrau-Stellvertreter – und seit 2015 ist der Geehrte Vorstandsmitglied im OÖ. Forum Volkskultur."



Sam | 10. Februar 2018

Liken Sie uns!

Rechtzeitig zum Start der neuen Saison präsentieren sich die OÖ. Stiftskonzerte nun auch verstärkt in den sozialen Medien. Es würde uns freuen, wenn Sie in unseren neuen „virtuellen Wohnzimmern“ vorbeischauen und sogar Platz nehmen – uns liken und folgen! So bleiben Sie stets am Laufenden über die OÖS 2018!

Facebook
Twitter
Instagram

#stiftskonzerte Posten Sie Ihre Erlebnisse vom Festival!

Die | 24. Oktober 2017

Propst Johann Holzinger zum Generalabt der Augustiner Chorherren gewählt

Propst Johann Holzinger

Am 19. Oktober 2017 wählte das Generalkapitel der sechs Augustiner Chorherren Stifte im Stift Klosterneuburg Johann Holzinger, Propst des Stiftes St. Florian und Vizepräsident des Vereins OÖ. Stiftskonzerte, zum neuen Generalabt.

Propst Johann Holzinger vom Stift St. Florian wurde am 12. April 1951 geboren. Er trat am 27. August 1970 in die Gemeinschaft der Chorherren ein und legte am 28. August 1974 die feierliche Profess ab. Seine Priesterweihe empfing der am 11. April 1977 und wurde am 6. März 2005 zum Abt gewählt.

Der Orden der Augustiner Chorherren geht zurück auf den heiligen Augustinus, der als Bischof von Hippo Regius im heutigen Algerien Anfang des 5. Jahrhunderts mit den Priestern seiner Bischofsstadt ein gemeinsames Leben geführt hat, um den seelsorglichen Dienst mit einem klösterlichen Leben zu verbinden.

Zur Österreichischen Konföderation gehören die Stifte Neustift in Brixen (Südtirol), Klosterneuburg, Sankt Florian, Herzogenburg, Vorau und Reichersberg.


Mit | 27. September 2017

Kulturmedaille des Landes Oberösterreich für Wolfgang Katzböck

Wolfgang Katzböck, LH Thomas Stelzer (Foto: Denise Stinglmayr)

Vor 44 Jahren wurden die OÖ. Stiftskonzerte ins Leben gerufen. Alleine 18 Jahre davon hat Wolfgang Katzböck die Geschicke dieser Kulturinstitution wesentlich mitbestimmt und mitgestaltet.

1995 begann er seine ehrenamtliche Mitarbeit als Pressereferent und im Rahmen der organisatorischen Abwicklung der Konzerte. 1997 wurde er in den Vorstand der Freunde der OÖ. Stiftskonzerte gewählt.

Ab 2001 fungierte er als Obmann-Stellvertreter des Stiftskonzerte-Vereines, bevor er von 2003 zum Obmann des Vereines der Freunde der OÖ. Stiftskonzerte gewählt wurde und diese Funktion bis 2013 innehatte. Aber auch danach ist er mit Rat und Tat stets gerne zu Diensten.

Ein unvergessliches Erlebnis seiner Obmannschaft war jedenfalls im Jahre 2005 das erste „länderübergreifende“ Stiftskonzert in der Bibliothek des Stiftes Hohenfurt. Höhepunkte seiner Obmann-Jahre waren schließlich – neben den Jubiläumsveranstaltungen – auch alljährlich die großen Sinfoniekonzerte in der Stiftsbasilika von St. Florian mit bis zu 900 Besuchern.

Sein sympathisches und stets hilfsbereites Wesen haben viele Konzertbesucher sowie seine Kollegen sehr geschätzt. Wolfgang Katzböck hat sicherlich ganz wesentlich zum heutigen Standing der OÖ. Stiftskonzerte beigetragen.

Quelle: Land OÖ

Sam | 08. Juli 2017

Dennis Russell Davies zum Ehrendirigenten ernannt

Dennis Russell Davies wird zum Ehrendirigenten ernannt. (Foto Alfred Atteneder)


Dennis Russell Davies
war zwar verhindert, das Konzert am 8. Juli in der Stiftsbasilika St. Florian zu dirigieren, nichtsdestotrotz kam er mit seiner Frau Maki Namekawa, seiner Familie und vielen Freunden zum Konzert, das sein geschätzter Kollege Michel Tabachnik leitete. Es gab am Ende Jubel für den Bruckner-Dirigenten und das Bruckner Orchester Linz.
Rico Gulda, künstlerischer Leiter der OÖ. Stiftskonzerte, bat sodann Dennis Russell Davies und seine Frau nach vorne und überreichte dem scheidenden Chefdirigenten des Bruckner Orchesters Linz und Generalmusikdirektor die Urkunde der Ehrendirigentschaft der OÖ. Stiftskonzerte als Zeichen der langjährigen Verbundenheit. Dankbar sind die OÖ. Stiftskonzerte für 20 wundervolle Konzerte mit dem Maestro - sei es als Pianist, sei es als Dirigent -, in denen er das Klassikfestival seit dem ersten Konzert 2003 (Bruckners 8. Sinfonie auf CD verewigt) entscheidend mitgeprägt hatte.
Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer überreichte dem Maestro einen goldenen Dirigentenstab und freute sich für Herrn Davies über die Ehrung. Dennis Russell Davies ist nun der erste und einzige Ehrendirigent der OÖ. Stiftskonzerte. Präsident GD Christoph Wurm bedankte sich ebenso bei Dennis Russell Davies und überließ dem Geehrten Champagner zum Feiern.
ZUR BILDERGALERIE

Dies taten die OÖ. Stiftskonzerte mit Dennis R. Davies, seinen Wegbegleitern und dem Bruckner Orchester im Anschluss ausgiebig bei einem Sektempfang, bei dem Davies noch eine große Torte in Form einer Partitur mit Konterfei und Dirigentenstab anschnitt.
Chapeau Dennis Russell Davies! Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Konzert mit dem Ehrendirigenten, wenn er hoffentlich Bruckners 4. Sinfonie in der Erstfassung (1874) dirigieren wird. Bei den OÖ. Stiftskonzerten - in der Stiftsbasilika, dem originären Bruckner-Ort.
Wo sonst?!

Kartenbüro
Domgasse 12, 4010 Linz

+43 732 77 61 27

Öffnungszeiten:
ab 4. März 2019
Montag bis Freitag
von 9-12 Uhr

Bustransfer
Ab Linzer Hauptbahnhof